landkreis-verden.de

Landkreis Verden

[Direkt zum Inhalt [Alt+2]] [Direkt zur Navigation [Alt+3]] [Direkt zur Infospalte [Alt+4]]

Sie sind hier:

Content

Stellenausschreibungen

Ingenieurin/Ingenieur Fachrichtung Bauingenieurwesen mit Schwerpunkt Wasserwirtschaft, Abfallwirtschaft, Bodenschutz

Einstellungsdatum: nächstmöglich

Für den Fachdienst Wasser, Abfall und Naturschutz des Landkreises Verden suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Ingenieurin/Ingenieur Fachrichtung Bauingenieurwesen mit Schwerpunkt Wasserwirtschaft, Abfallwirtschaft, Bodenschutz.

Ihre Aufgaben

  • Fachtechnische Stellungnahmen zu Wasserrechtsverfahren, Planfeststellungsverfahren, Raumordnungsverfahren, Bauleitplänen, Sanierungsplanungen
  • Hochwasserschutz (Überschwemmungsgebiete, Hochwasserrisikomanagement)
  • Wasser- und Bodenverbände (Gewässerunterhaltung, Deichaufsicht)
  • Teilnahme an der Rufbereitschaft der Wasserbehörde bei Unfällen mit wassergefährdenden Stoffen (auch außerhalb der regulären Arbeitszeit)
  • Fachtechnische Stellungnahmen zu Belangen der Abfallbehörde
  • Überwachung der Aufgaben als öffentlich-rechtlicher Entsorgungsträger

Ihr Profil

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Fachhochschulstudium des Bauingenieurwesens (Diplom oder Bachelor of Engineering) mit dem Schwerpunkt Wasserwirtschaft/Abfallwirtschaft/
    Bodenschutz oder vergleichbarer Fachrichtungen.
  • Sie besitzen gute Fachkenntnisse im Bereich des Umweltschutzes und der Abfallwirtschaft.
  • Sie verfügen über Verwaltungserfahrung.
  • Sie treffen gerne Entscheidungen und können diese durchsetzen.
  • Sie sind kommunikativ und in der Lage, sicher zu verhandeln.
  • Sie verfügen über ein sicheres Auftreten sowie eine gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit.
  • Sie können mit Kritik und Konflikten umgehen.
  • Sie arbeiten gerne in einem Team und haben Interesse, sich dort konstruktiv einzubringen.
  • Sie verfügen über gute EDV-Kenntnisse, insbesondere auch in MS Office.
  • Sie besitzen den Führerschein der Klasse B und sind bereit, Ihren eigenen PKW gegen Fahrtkostenerstattung dienstlich einzusetzen. 

Wir bieten Ihnen ein befristetes Arbeitsverhältnis in Vollzeit mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden. Da wir großen Wert auf eine gute Vereinbarkeit von Berufs- und Familienleben unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter legen, können bis zu 10 % der wöchentlichen Arbeitszeit im Rahmen von Telearbeit erledigt werden.

Die Bezahlung erfolgt nach Entgeltgruppe 11 TVöD mit allen im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen.

 

Sie interessieren sich für unser Stellenangebot?
Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung! Auch Bewerbungen schwerbehinderter Personen mit der entsprechenden Eignung sind bei uns herzlich willkommen.

Zum Online-Bewerbungsportal gelangen Sie durch eine Klick auf das Feld "Jetzt bewerben". Hier fügen Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen als Datei an.

In Papierform überlassene Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn Sie einen frankierten Briefumschlag beifügen.

Bewerbungsschluss ist der 27.01.2018.

Sie haben noch Fragen zur Stelle?
Ihr Ansprechpartnerin:
Silke Brünn
04231 15-753

Info

Kurzmeldungen

  • Kreismusikschule

    Plätze frei in Musiziergartenkursen in Verden
    [weiterlesen...]

  • Jugendberufshilfe in Achim

    Beratung der Jugendberufshilfe für Mädchen am 24.01.2018 in Achim
    [weiterlesen...]

  • Rechtliche Betreuung

    Gesprächskreis für ehrenamtliche rechtliche Betreuer am 30.01.2018 in Verden
    [weiterlesen...]

  • Kreismusikschule

    Gitarrenkurse für Erwachsene in Verden, Langwedel und Oyten
    [weiterlesen...]

Termine