Inhaltsbereich

Aktuelles

  • Seite 1 von 3

28.05.2020

Gesundheit

Corona-Bürgertelefon von Beginn an im Einsatz

Ab 2. Juni Umstellung auf Vormittagsbetrieb

Gudrun Badenhoop ist eine der Mitarbeiterinnen, die am Corona-Bürgertelefon Fragen von Anrufenden beantwortet. (Foto: Landkreis Verden)

Seit Beginn der Coronakrise und dem Auftreten erster Virusinfektionen im Landkreis Verden Anfang März ist das Corona-Bürgertelefon des Landkreises Verden im Einsatz. Seit über elf Wochen beantworten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Hotline nun schon Tag für Tag Fragen rund um das Corona-Geschehen.

15.05.2020

Gesundheit

„Vatertag“ ohne Freundescliquenausflug und Party

Landkreis und Polizei geben Hinweise zum Himmelfahrtstag

Landkreis Verden - Haupteingang

Große Gruppen auf Fahrradtour, Bierwagen und Grillevents, vielerorts auch Fußgruppen mit Bollerwagen – das gängige Bild vergangener „Vatertage“ am Himmelfahrtstag wird in diesem Jahr anders aussehen. Vor dem Hintergrund der aktuellen Corona-Pandemie geben der Landkreis Verden und die Polizeiinspektion Verden/Osterholz Hinweise für die bevorstehenden Feiertage an Himmelfahrt und Pfingsten.

06.05.2020

Gesundheit

Kreishaus in Verden öffnet wieder

Zutritt nach vorheriger Terminabsprache

Landkreis Verden - Haupteingang

Die Verdener Kreisverwaltung öffnet am Montag, 11. Mai wieder zu den regulären Öffnungszeiten ihre Türen für den Publikumsverkehr. Das Betreten des Kreishauses ist allerdings nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Als Zugänge stehen der Haupteingang auf der Nordseite und der Westeingang zur Verfügung. Der Osteingang und der Eingang zum Gesundheitsamt bleiben weiterhin geschlossen.

30.04.2020

Gesundheit

Im Zweifelsfall testen lassen

Landrat empfiehlt Ausweitung von Coronavirus-Tests

Landkreis Verden - Haupteingang

Der Landkreis Verden plädiert für eine zügige Ausweitung der Testungen und hofft auf eine größere Testbereitschaft der Bevölkerung bei Verdacht auf eine Coronavirus-Infektion. „Es stehen mittlerweile bundesweit deutlich mehr Testkapazitäten als noch zu Beginn der Pandemie zur Verfügung“, betont Landrat Peter Bohlmann, „so dass im Interesse einer weiteren Eindämmung der Corona-Pandemie nicht mehr nur Kontaktpersonen, sondern vorsorglich auch andere Personen mit Erkältungs- und Fiebersymptomen getestet werden können.“

29.04.2020

Gesundheit

Aktuelles zum Coronavirus-Geschehen im Landkreis Verden

Coronavirus

Auf dieser Seite informieren wir Sie über das aktuelle Coronavirus-Geschehen im Landkreis Verden. Neben Pressemitteilungen und Meldungen finden Sie hier auch eine Übersicht der aktuell laborbestätigten Coronavirus-Infektionen im Landkreis. Das Gesundheitsamt hat zudem ein Bürgertelefon unter der Rufnummer (04231) 15-8778 eingerichtet.

28.04.2020

Gesundheit

Coronavirus: Zweiter Todesfall im Landkreis

Zwei Neuinfektionen mit dem Coronavirus

Landkreis Verden - Haupteingang

Ein über 70-jähriger Mann aus dem Südkreis ist gestern Nachmittag an den Folgen der COVID-19- Erkrankung im Verdener Krankenhaus verstorben. Der Patient ist der zweite Todesfall in der Bevölkerung des Landkreises Verden im Zusammenhang mit dem Coronavirus. Landrat Peter Bohlmann spricht den Angehörigen sein tiefes Mitgefühl aus.

24.04.2020

Gesundheit

Maskenpflicht nun auch im Landkreis

Mund-Nasen-Bedeckung in Geschäften und im ÖPNV

Das Tragen von Alltagsmasken in Geschäften und im ÖPNV ist ab Montag auch im Landkreis Verden Pflicht. (Foto: Landkreis Verden)

Ab kommenden Montag gilt niedersachsenweit eine so genannte Maskenpflicht. Danach ist beim Besuch von Einzelhandelsgeschäften und allen übrigen geöffneten Läden sowie bei der Nutzung von Bus und Bahn – inklusive der Haltestellen und Bahnsteige – eine einfache Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Das sieht die geänderte Coronavirus-Verordnung des Landes Niedersachsen vor.

23.04.2020

Gesundheit

Schulen und Schülerbeförderung starten wieder im Kreis

Ab 27. April gilt wieder der reguläre Fahrplan

Landkreis Verden - Haupteingang

Am kommenden Montag nehmen niedersachsenweit die Schulen – wenn auch erst schrittweise – wieder ihren Betrieb auf. Ab 27. April öffnen die allgemeinbildenden und berufsbildenden Schulen zunächst für die diesjährigen Abschlussklassen. Die weiteren Jahrgänge folgen dann nach und nach. Zeitgleich mit der Schulöffnung startet ab Montag auch wieder die kreisweite Schülerbeförderung. Dann wird im öffentlichen Personennahverkehr wieder auf den Regelfahrplan umgestellt, wie er vor den Schulschließungen Mitte März gültig war.

17.04.2020

Gesundheit

Quarantäne für Coronavirus-Infizierte und Kontaktpersonen

Gesundheitsamt ermittelt Infektionsketten

Amtsärztin Jutta Dreyer koordiniert die Coronavirus-Bekämpfung im Gesundheitsamt des Landkreises Verden. (Foto: Landkreis Verden)

Das Telefon ist in diesen Tagen und Wochen eines der wichtigsten Arbeitsmittel im Verdener Gesundheitsamt. Allein neun Fachkräfte im Fachdienst Gesundheit sind seit dem ersten Coronavirus-Fall im Landkreis Anfang März damit beschäftigt, die Infektionsketten positiv getesteter Personen zu durchleuchten, Zusammenhänge herzustellen und Kontaktpersonen zu ermitteln.

17.04.2020

Gesundheit

Coronavirus: Kleinere Geschäfte dürfen wieder öffnen

Land erlässt neue Verordnung zum 20. April

Landkreis Verden - Haupteingang

Nach den Abstimmungen von Bund und Ländern in dieser Woche über mögliche Lockerungen bei der Öffnung von Geschäften und im öffentlichen Leben hat jetzt das Land Niedersachsen eine neue Verordnung zum Schutz vor Neuinfektionen mit dem Coronavirus erlassen. Die Verordnung tritt am 20. April in Kraft und ist bis zum 6. Mai gültig.

09.04.2020

Gesundheit

Behelfs-Lazarett am Kreishaus ist bezugsfertig

Turnhallen an der BBS und in Achim bleiben Reserve

Die Zimmer im Containerdorf - ausgestattet mit Betten und Matratzen - sind bezugsfertig. (Foto: Landkreis Verden)

Das Behelfs-Lazarett im Containerdorf bei der Verdener Kreisverwaltung ist bezugsfertig und medizinisch-pflegerisch für eine Belegung ausgestattet. Auf dem Nordparkplatz stehen jetzt insgesamt 65 Betten für die Aufnahme von Coronavirus-Patienten zur Verfügung, die auf Grund ihrer persönlichen Lebensumstände und Hilfebedürftigkeit zwar einer pflegerischen Versorgung, aber keiner umfassenden (intensiv-)medizinischen Behandlung bedürfen.

06.04.2020

Gesundheit

Auch Ostern auf Abstand bleiben

Landkreis und Polizei bitten um Einhaltung der landesweiten Regelungen

Landkreis Verden - Haupteingang

Die weltweite Coronavirus-Pandemie hat auch im Landkreis Verden massive Auswirkungen auf die bevorstehenden Osterfeiertage. Osterfeuer sind abgesagt und Osterbesuche im Familien- und Freundeskreis sollen auf ein absolut nötiges Minimum reduziert werden. Mit Blick auf die Eindämmung der Virusausbreitung bitten der Landkreis Verden und die Polizeiinspektion Verden/Osterholz um die Einhaltung der landesweit geltenden Regelungen gerade zum Osterfest.

03.04.2020

Gesundheit

Baumärkte und Gartencenter dürfen wieder öffnen

Niedersachsen lockert Regelungen. Abstandhalten weiterhin wichtig

Landkreis Verden - Haupteingang

Baumärkte und Gartencenter in Niedersachsen dürfen ab Samstag, 4. April wieder ihre Türen für Privatkunden öffnen. Das sieht die Neufassung der „Niedersächsischen Verordnung über die Beschränkung sozialer Kontakte zur Eindämmung der Corona-Pandemie“ vor. Sie tritt diesen Samstag in Kraft.

01.04.2020

Gesundheit

Coronavirus: Erster Todesfall im Landkreis

Weitere sieben Coronavirus-Neuinfektionen

Landkreis Verden - Haupteingang

Ein über 80-jähriger Mann aus dem Nordkreis ist heute an den Folgen der COVID-19- Erkrankung im Verdener Krankenhaus verstorben. Der Patient, der unter mehreren Vorerkrankungen litt, ist der erste Todesfall im Landkreis Verden im Zusammenhang mit dem Coronavirus. „Diese Nachricht macht uns tiefbetroffen. Mein aufrichtiges Mitgefühl gilt den Angehörigen, denen ich mein tiefes Beileid aussprechen möchte“, so Landrat Peter Bohlmann.

31.03.2020

Gesundheit

Coronavirus: Aufnahmestopp für Heime

Landkreis erlässt weitere Allgemeinverfügung

Landkreis Verden - Haupteingang

Der Landkreis Verden erlässt auf Weisung des Landes eine weitere Allgemeinverfügung zum Schutz älterer und pflegebedürftiger Menschen sowie Menschen mit Behinderungen vor einer Infektion mit dem Coronavirus. Danach dürfen Pflegeheime, ambulant betreute Wohngemeinschaften sowie Wohneinrichtungen für Menschen mit Behinderung ab sofort keine neuen Bewohnerinnen und Bewohner in ihren Einrichtungen aufnehmen.

  • Seite 1 von 3
zurück