Inhaltsbereich

Aktuelle Meldungen

  • Seite 1 von 2

06.04.2020

Gesundheit

Auch Ostern auf Abstand bleiben

Landkreis und Polizei bitten um Einhaltung der landesweiten Regelungen

Landkreis Verden - Haupteingang

Die weltweite Coronavirus-Pandemie hat auch im Landkreis Verden massive Auswirkungen auf die bevorstehenden Osterfeiertage. Osterfeuer sind abgesagt und Osterbesuche im Familien- und Freundeskreis sollen auf ein absolut nötiges Minimum reduziert werden. Mit Blick auf die Eindämmung der Virusausbreitung bitten der Landkreis Verden und die Polizeiinspektion Verden/Osterholz um die Einhaltung der landesweit geltenden Regelungen gerade zum Osterfest.

03.04.2020

Gesundheit

Aktuelles zum Coronavirus-Geschehen im Landkreis Verden

Coronavirus

Auf dieser Seite informieren wir Sie über das aktuelle Coronavirus-Geschehen im Landkreis Verden. Neben Pressemitteilungen und Meldungen finden Sie hier auch eine Übersicht der aktuell laborbestätigten Coronavirus-Infektionen im Landkreis. Das Gesundheitsamt hat zudem ein Bürgertelefon unter der Rufnummer (04231) 15-8778 eingerichtet.

03.04.2020

Gesundheit

Baumärkte und Gartencenter dürfen wieder öffnen

Niedersachsen lockert Regelungen. Abstandhalten weiterhin wichtig

Landkreis Verden - Haupteingang

Baumärkte und Gartencenter in Niedersachsen dürfen ab Samstag, 4. April wieder ihre Türen für Privatkunden öffnen. Das sieht die Neufassung der „Niedersächsischen Verordnung über die Beschränkung sozialer Kontakte zur Eindämmung der Corona-Pandemie“ vor. Sie tritt diesen Samstag in Kraft.

02.04.2020

Gesundheit

Ärztinnen und Ärzte für Behelfs-Lazarett gesucht

Landkreis Verden - Haupteingang

Der Fachdienst Gesundheit des Landkreises Verden sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere Ärztinnen bzw. Ärzte (m/w/d) mit klinischer Berufserfahrung zur Durchführung der ärztlichen Versorgung des Behelfs-Lazaretts auf dem Gelände des Landkreises Verden.

02.04.2020

Kinder, Jugend und Familie

Spiel und Spaß für zu Hause in Corona-Zeiten

Café Kinderwagen unterstützt Eltern mit Spiele-Newsletter

Newsletter des Café Kinderwagen

Normalerweise öffnen sich regelmäßig einmal die Woche an acht Standorten im Landkreis die Türen des Café Kinderwagen. Die Cafés bieten werdenden Eltern sowie Eltern mit Kindern im Alter bis drei Jahren die Möglichkeit zum Austausch mit anderen Eltern und zum gemeinsamen Spielen. Durch das Coronavirus-Geschehen können die Treffen zurzeit nicht stattfinden. Als Alternative bietet ein neuer Spiele-Newsletter des Café Kinderwagen Eltern und Kindern Spaß und Abwechslung für den Alltag zu Hause.

01.04.2020

Gesundheit

Coronavirus: Erster Todesfall im Landkreis

Weitere sieben Coronavirus-Neuinfektionen

Landkreis Verden - Haupteingang

Ein über 80-jähriger Mann aus dem Nordkreis ist heute an den Folgen der COVID-19- Erkrankung im Verdener Krankenhaus verstorben. Der Patient, der unter mehreren Vorerkrankungen litt, ist der erste Todesfall im Landkreis Verden im Zusammenhang mit dem Coronavirus. „Diese Nachricht macht uns tiefbetroffen. Mein aufrichtiges Mitgefühl gilt den Angehörigen, denen ich mein tiefes Beileid aussprechen möchte“, so Landrat Peter Bohlmann.

31.03.2020

Gesundheit

Coronavirus: Aufnahmestopp für Heime

Landkreis erlässt weitere Allgemeinverfügung

Landkreis Verden - Haupteingang

Der Landkreis Verden erlässt auf Weisung des Landes eine weitere Allgemeinverfügung zum Schutz älterer und pflegebedürftiger Menschen sowie Menschen mit Behinderungen vor einer Infektion mit dem Coronavirus. Danach dürfen Pflegeheime, ambulant betreute Wohngemeinschaften sowie Wohneinrichtungen für Menschen mit Behinderung ab sofort keine neuen Bewohnerinnen und Bewohner in ihren Einrichtungen aufnehmen.

31.03.2020

Abfall

Abfallhöfe bleiben für Privatkunden geschlossen

Abfallannahme nur aus unaufschiebbaren Gründen

Abfallhöfe des Landkreises Verden

Die Abfallhöfe im Landkreis Verden bleiben bis auf weiteres für Anlieferungen von Privatkunden geschlossen. Aufgrund der Platzbeschaffenheit und Ausstattung vor Ort können die geltenden Anforderungen für ein Mindestmaß an Sicherheit für Kunden und Mitarbeiter vor einer Übertragung des Corona-Virus nicht sichergestellt werden, so die Kreisverwaltung.

31.03.2020

Naturschutz

Im Einsatz für Flora und Fauna

Gustav Schindler erneut zum Naturschutzbeauftragten des Landkreises bestellt

Gustav Schindler (2. v. links) wurde erneut zum Naturschutzbeauftragten des Landkreises bestellt. Es gratulierten (von links) Thomas Arkenau von der Unteren Naturschutzbehörde, Wolfgang Dobers, stellvertretender Naturschutzbeauftragter, und Fachdienstleit

Gustav Schindler setzt seine Tätigkeit als Naturschutzbeauftragter des Landkreises Verden fort. Der Kreistag hat den Kirchlintler in seiner letzten Sitzung zum 1. April für weitere fünf Jahre in das Ehrenamt bestellt. Schindler ist bereits seit 2005 in dieser Funktion tätig, nachdem er zuvor als Landschaftswart zehn Jahre lang zwischen Naturschutzbehörde und Bevölkerung vermittelte.

30.03.2020

Gesundheit

Landkreis übernimmt AWK-Anteile des Diakonissen-Mutterhauses Rotenburg

Übernahme zum 1. Januar 2021

Landkreis Verden - Haupteingang

Der Landkreis Verden wird zum 1. Januar 2021 den 26-prozentigen Gesellschafteranteil des Evangelisch-lutherischen Diakonissen-Mutterhaus Rotenburg an der Aller-Weser-Klinik (wieder) übernehmen. Das sieht ein Beschluss des Kreisausschusses von letzter Woche als Abschluss von „sehr kooperativ“ verlaufenden Verhandlungen zwischen dem diakonischen Gesellschafter und der Kreisverwaltung vor.

27.03.2020

Kinder, Jugend und Familie

Umgangskontakte der Eltern in Coronazeiten

Fachdienst Jugend und Familie gibt Hinweise

Jugend und Familie

Wie können getrennt lebende Eltern in Zeiten der Corona-Pandemie und mit Blick auf die Osterferien den Umgang mit den Kindern regeln? Sind Umgangskontakte sinnvoll oder sollten sie besser nicht durchgeführt werden? Diese und andere Fragen erreichen in diesen Tagen die Sozialen Dienste im Fachdienst Jugend und Familie des Landkreises Verden.

26.03.2020

Gesundheit

Landkreis baut Lazarett-Einrichtungen auf

Vorbereitungen zur Entlastung der Krankenhäuser angelaufen

Einsatzkräfte und Aufbauhelfer vom THW Verden, der Kreisstraßenmeisterei und der Arbeit im Landkreis Verden (ALV) rüsten die BBS-Sporthallen zu Behelfs-Lazaretten um. (Foto: THW Verden/Köhler)

Um die Krankenhäuser in Achim und Verden vor einem möglichen deutlichen Anstieg der Zahlen an Covid-19-Patienten zu schützen, plant und organisiert der Landkreis derzeit in enger Abstimmung mit der Aller-Weser-Klinik (AWK) den Aufbau von Behelfs-Lazaretten. An drei Standorten im Landkreis werden zurzeit Wohncontainer und Sporthallen für eine etwaige Aufnahme von leicht bis mittelschwer erkrankten Corona-Patienten ausgestattet.

23.03.2020

Gesundheit

Soziale Kontakte reduzieren und Abstand halten

Land verfügt Kontaktbeschränkungen

Landkreis Verden - Haupteingang

Angesichts der rasanten Verbreitung des Coronavirus in den vergangenen Tagen haben sich der Bund und die Länder am Wochenende auf bundesweite Regelungen zur Einschränkung von sozialen Kontakten verständigt. Das Land Niedersachsen hat diese Regelungen in Form einer Allgemeinverfügung veröffentlicht. Diese ist auf der Internetseite des Landkreises Verden unter www.landkreis-verden.de/coronavirus abrufbar.

16.03.2020

Naturschutz

Bitte "Finger weg" von jungen Eulen

Naturschutzbehörde appeliert, junge Eulen vor Ort zu belassen

Junge Waldohreule (Foto: Landkreis Verden)

Ab April sind - je nach Witterungsverlauf - bereits die ersten jungen Waldkäuze unterwegs. Die Jungeulen haben ihre Bruthöhlen gerade verlassen und werden, da sie noch flugunfähig sind, oft von Spaziergängern als vermeintlich verwaiste oder verletzte Tiere in Obhut genommen. Die Untere Naturschutzbehörde des Landkreises Verden jedoch appelliert dringend, junge Eulen vor Ort zu belassen.

05.03.2020

Kfz-Zulassung

Kfz-Zulassung von zu Hause aus

Internetbasierte Fahrzeugzulassung i-Kfz startete mit geringer Nachfrage

Kfz-Zulassungsstelle

Noch sind die Zulassungszahlen überschaubar: Die Ende letzten Jahres in Deutschland gestartete dritte Stufe des Projektes i-Kfz einer internetbasierten Fahrzeug-Zulassung wurde im Landkreis Verden bislang von einem halben Dutzend Bürgerinnen und Bürgern genutzt. Das Vorhaben unter der Federführung des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur will die Fahrzeugzulassung bundesweit einfacher, bürgerfreundlicher und effizienter gestalten.

  • Seite 1 von 2
zurück