Inhaltsbereich

Aktuelle Meldungen

  • Seite 1 von 2

02.07.2020

Soziales

Jetzt Antrag für Schulbasispaket stellen

Landkreis weist auf Leistungen aus dem Bildungspaket hin

Schulbasispaket

Familien mit Kindern im Landkreis Verden, die Wohngeld oder Kinderzuschlag beziehen, haben für die Schulausstattung ihrer Kinder Anspruch auf Leistungen aus dem so genannten Bildungspaket. Darauf weist die Kreisverwaltung hin und empfiehlt, spätestens zum Schuljahresbeginn 2020/2021 einen Antrag für das Schulbasispaket zu stellen.

01.07.2020

Wirtschaft

Mit Wasserstoff die Zukunft heute gestalten

Landkreis und die Region Nordostniedersachsen sind als HyExpert-Region aktiver Teil der Nationalen Wasserstoffstrategie

Landkreis Verden - Haupteingang

Deutschland soll Wasserstoffland werden – dies hat die Bundesregierung jüngst mit der Vorstellung der Nationalen Wasserstoffstrategie bekräftigt. Um dieses Ziel zu erreichen arbeiten heute eine Vielzahl von Akteuren aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Gesellschaft in allen Teilen Deutschlands zusammen und setzen innovative nachhaltige Konzepte für Wasserstofftechnologien und Wasserstoffanwendungen um.

29.06.2020

Gesundheit

Keine Neuinfektionen in Oytener Pflegeheimen

Testergebnisse des Heimpersonals negativ

Coronavirus

Das Gesundheitsamt des Landkreises hat die erste Runde des Screening der Beschäftigten alle 9 Pflegeheime in Oyten abgeschlossen. „Erfreulicherweise sind alle Testergebnisse negativ“, so Amtsärztin Jutta Dreyer.

26.06.2020

Kinder, Jugend und Familie

Spaziergang mit Kinderwagen

Café Kinderwagen startet mit neuem Konzept

Freuen sich auf gemeinsame Spaziergänge mit Kindern und Eltern (von links): Elke Seemann, Birgit Ditzfeld, Dorothee Schlüter, Claudia Benz, Kristin Esch und Valentina Gross. Auf dem Foto fehlen Anke Siebert, Nicole Albrecht-Possehl, Leonida Einicke, Marti

Zu einem entspannten Spaziergang mit Kinderwagen und Buggy laden ab 1. Juli die Eltern-Cafés im Landkreis Verden ein. An allen acht Standorten im Landkreis bieten die Cafés werdenden Eltern sowie Eltern mit Kindern im Alter bis drei Jahren wieder vor Ort Rat und Unterstützung sowie den Austausch mit anderen Eltern.

26.06.2020

Gesundheit

Bundeswehr unterstützte Landkreis in Corona-Krise

Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr unterstützten den Landkreis. Christian Groth vom Krisenstab des Landkreises (hinten rechts) bedankte sich bei dem stellvertretenden Leiter des Kreisverbindungskommandos Andreas Thölke (vorne rechts) für den Einsatz.

Vor dem Hintergrund eines massiven Corona-Ausbruchs in einer Heimeinrichtung in Oyten unterstützt die Bundeswehr seit einer Woche das Gesundheitsamt des Landkreises Verden im Rahmen dreier Amtshilfeersuchen der Kreisverwaltung. Sechs Soldatinnen und Soldaten der Luftlandesanitätskompanie des Luftlanderegiments 31 aus Seedorf und vier Kräfte der Sanitätsstaffel Einsatz aus Munster sind seit dem 18. Juni vor Ort bei der Ermittlung von Infektionsketten und im Zuge der Testungen von Heimpersonal in Oyten unterstützend im Einsatz.

25.06.2020

Kreisfrauenrat

„Wann, wenn nicht jetzt!“ - Kreisfrauenrat stellt Forderungen

Forderungen für mehr Gleichstellung der Geschlechter angesichts der Corona-Krise

Lag-Sprecherin Anne Fehn (links) übergab Dörte Liebetruth (Mitte) die gemeinsamen Forderungen mit der Bitte, diesen in Landes- und Bundespolitik weiter Gehör zu verschaffen. (Foto: Lenz)

Corona hat das Leben im Landkreis Verden, in Deutschland und der Welt grundlegend verändert. Der Ausnahmezustand hält bereits seit Monaten an. Auch wird deutlich, dass Frauen oft wesentlich stärker von den sozialen und wirtschaftlichen Auswirkungen der Krise betroffen sind. „Es ist spätestens jetzt Zeit für grundlegende Verbesserungen bei Gehältern, Arbeitsbedingungen, Infrastruktur wie der Kinderbetreuung, und der Finanzierung von Antigewaltstrukturen“ fordern die kommunalen Gleichstellungsbeauftragten im Landkreis Verden.

25.06.2020

Gesundheit

Coronavirus: Weitere Oytener Heimbewohnerin verstorben

Kreisweit keine Neuinfektionen mit dem Coronavirus

Coronavirus

Eine 91-jährige Heimbewohnerin der von einem Corona-Ausbruch betroffenen Pflegeeinrichtung in Oyten ist heute in den frühen Morgenstunden an den Folgen der COVID-19- Erkrankung im Oytener Pflegeheim verstorben. Die schwer vorerkrankte Patientin ist der dritte Todesfall aus dem Heim und kreisweit der fünfte Todesfall in der Bevölkerung des Landkreises Verden im Zusammenhang mit dem Coronavirus.

23.06.2020

Gesundheit

Coronavirus: Zweiter Todesfall in Oytener Pflegeeinrichtung

Kreisweit eine Neuinfektion mit dem Coronavirus

Coronavirus

Eine 82-jährige Heimbewohnerin der von einem Corona-Ausbruch betroffenen Pflegeeinrichtung in Oyten ist gestern Abend an den Folgen der COVID-19- Erkrankung im Achimer Krankenhaus verstorben. Die vorerkrankte Patientin ist der zweite Todesfall aus dem Heim und kreisweit der vierte Todesfall in der Bevölkerung des Landkreises Verden im Zusammenhang mit dem Coronavirus.

23.06.2020

Soziales

Erstantrag auf Arbeitslosengeld II jetzt auch online möglich

Landkreis nimmt an bundesweitem Pilotprojekt teil

Landkreis Verden - Haupteingang

Einwohnerinnen und Einwohner des Landkreises Verden haben jetzt die Möglichkeit, den erstmaligen Antrag auf SGB II-Leistungen ab sofort auch in digitaler Form zu stellen. Der Landkreis nimmt als eines von sechs kommunalen Jobcentern deutschlandweit an einem entsprechenden Pilotprojekt teil. Erstanträge können dabei bequem über den Computer oder das Smartphone ausgefüllt und Nachweise hochgeladen werden.

22.06.2020

Gesundheit

Lage in Oytener Pflegeheim hat sich entspannt

Gesundheitsamt startete Corona-Screening der Heim-Beschäftigten

Coronavirus

In dem von einem Corona-Ausbruch betroffenen Pflegeheim in Oyten hat sich die Lage entspannt. Unter der Bewohnerschaft ist seit vergangenem Freitag keine Neuinfektion mehr aufgetreten. Eine bislang negativ getestete Pflegekraft wurde am Samstag positiv getestet und unter Quarantäne gestellt. Damit sind insgesamt 32 Bewohnerinnen und Bewohner sowie 15 Beschäftigte des Heimes mit dem Virus infiziert.

22.06.2020

Abfall

Abfallgebühren sind zum 1. Juli fällig

Landkreis erinnert an Zahlung

Restabfalltonne

Die Kreisverwaltung Verden weist darauf hin, dass zur Jahresmitte am 1. Juli die Abfallgebühren für das Kalenderjahr 2020 fällig werden. Da die Gebühren unverändert geblieben sind, gelten die Gebührenbescheide aus den Vorjahren weiter. Neue Bescheide sind nur bei individuellen Änderungen versandt worden.

18.06.2020

Gesundheit

Zahl der Infizierten in Oytener Heimeinrichtung gestiegen

Weitere acht Bewohner und drei Beschäftigte positiv getestet

Coronavirus

Zur Kontrolle und Eindämmung des Infektionsgeschehens in der von einem Corona-Ausbruch betroffenen Heimeinrichtung in Oyten führt das Gesundheitsamt des Landkreises Verden regelmäßige Testungen unter der Bewohner- und Mitarbeiterschaft durch. Mit Stand heute (18.06.2020) meldet das Gesundheitsamt elf neue Fälle von positiv auf das Coronavirus getesteten Personen. Betroffen sind acht Bewohnerinnen und Bewohner und drei Mitarbeitende des Heimes.

17.06.2020

Kreismusikschule

Instrumental- und Gesangsunterricht an der Kreismusikschule

Anmeldeschluss ist der 3. Juli

Kreismusikschule

In den Städten und Gemeinden des Landkreises Verden bietet die Kreismusikschule nach den Sommerferien neue Einstiegsmöglichkeiten in die Musikkurse und den Instrumental- und Gesangsunterricht. Der Unterricht in allen Fächern findet unter Beachtung der jeweils aktuellen Corona-Hygienemaßnahmen statt. Anmeldeschluss für die neuen Kurse ist der 3. Juli.

16.06.2020

Gesundheit

Erster Todesfall in Oytener Heimeinrichtung

Sieben weitere Personen positiv getestet

THW-Kräfte sorgen für den Transport und Aufbau zweier Container für die Hygieneschleuse vor der Oytener Pflegeeinrichtung. (Foto: Landkreis Verden)

Eine über 85-jährige Frau aus dem betroffenen Oytener Pflegeheim ist gestern Abend an den Folgen der COVID-19- Erkrankung im Achimer Krankenhaus verstorben. Die Patientin ist der dritte Todesfall in der Bevölkerung des Landkreises Verden im Zusammenhang mit dem Coronavirus. Landrat Peter Bohlmann spricht den Angehörigen sein tiefes Mitgefühl aus.

14.06.2020

Gesundheit

Corona-Ausbruch in Oytener Pflegeheim: Sicherstellung der Pflege

Krisenstab des Landkreises trat zusammen

Coronavirus

Nach dem Corona-Ausbruch in einem Pflegeheim in Oyten hat sich die Zahl der Infizierten bislang nicht erhöht. 28 Personen, darunter acht Pflegekräfte aus dem Landkreis und 20 Heimbewohnerinnen und-bewohner, wurden positiv getestet. Allerdings hat sich der Gesundheitszustand von vier Bewohnern verschlechtert.

  • Seite 1 von 2
zurück