Vorschaltseite Landkreis Verden

Inhaltsbereich

Informationen zum Coronavirus-Geschehen im Landkreis Verden

Das neuartige Coronavirus SARS-CoV-2 breitet sich in einigen Ländern, darunter auch in Deutschland, weiter aus. Auch im Landkreis Verden liegen bestätigte Fälle vor.

Oberstes Ziel ist es jetzt, die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen. Breitet sich das neuartige Coronavirus ungehindert aus, erkranken in kurzer Zeit so viele Menschen, dass die Krankenhäuser überfüllt werden und die medizinische Versorgung zusammenbrechen kann. Deshalb zielen derzeit sämtliche Anstrengungen von Regierung, Behörden und des Gesundheitssystems darauf ab, die rasante Zunahme täglicher Neuinfektionen zu verlangsamen.

Durch Anpassung des Verhaltens - möglichst viel zu Hause bleiben - können Sie dazu beitragen, dass sich das Virus langsamer verbreitet. Damit leisten Sie Ihren Beitrag, Menschenleben zu retten und auch ältere und Menschen mit Vorerkrankungen zu schützen, die von dem Coronavirus stärker betroffen sind als alle anderen.

Vor diesem Hintergrund hat der Landkreis Verden Allgemeinverfügungen zur Beschränkung von sozialen Kontakten im öffentlichen Bereich und in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen erlassen. Sämtliche Allgemeinverfügungen finden Sie auf der Seite "Aktuelles zum Coronavirus-Geschehen im Landkreis Verden".

Darüber hinaus bittet der Landkreis Verden alle Bürgerinnen und Bürger um das Einhalten der Husten- und Nies-Etikette, eine gute Händehygiene sowie das Abstandhalten zu anderen Personen.

Weitergehende Informationen erhalten Sie unter:

Bürgertelefon
Haben Sie den begründeten Verdacht, am Corona-Virus erkrankt zu sein, melden Sie sich bitte telefonisch bei Ihrem Hausarzt oder nach Sprechstundenschluss beim kassenärztlichen Bereitschaftsdienst (Telefon 116117).

Für allgemeine Fragen hat der Landkreis Verden ein Bürgertelefon geschaltet. Dieses ist von montags bis donnerstags von 08:00 bis 16:00 Uhr sowie freitags von 08:00 bis 13:00 Uhr unter der Telefonnummer 04231 15-8778 erreichbar.

Kreishaus für Besucherverkehr geschlossen
Das Kreishaus ist zurzeit für den Besucherverkehr geschlossen. Der Landkreis bittet die Bürgerinnen und Bürger, ihre Anliegen telefonisch, per E-Mail oder postalisch zu erledigen. Ein Zutritt ist nur noch nach vorheriger telefonischer Anmeldung und mit Termin möglich.

Kfz-Zulassung hat Betrieb eingestellt
Aufgrund des aktuellen Coronavirus-Geschehens hat die Kfz-Zulassungsstelle ab 24.03.2020 ihren Betrieb eingestellt. Ausschließlich Zulassungen im Bereich der Daseinsvorsorge bzw. zwingend erforderliche Zulassungsvorgänge werden nach Rücksprache weiterhin möglich sein. Zudem können bereits online reservierte Termine bis einschließlich zum 27.03.2020 noch wahrgenommen werden. Termine ab dem 30.03.2020 verfallen. In dringenden Fällen erreichen Sie die Zulassungsstelle unter der Telefonnummer 04231 15-245 oder per E-Mail: zulassungsstelle@landkreis-verden.de.